Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s

„Eleganz. Grenzenlos“ . So präsentiert sich die neue Ducati XDiavel Nera 2022 . Ein Fahrrad, das in einer limitierten und  nummerierten Serie von nur 500 Stück produziert wird . Die XDiavel Nera, basierend auf der XDiavel S , zeichnet sich durch ein elegantes „Black on Black“ -Dekor und durch einen individuell anpassbaren, handgepolsterten Ledersitz aus Pelle Frau aus. Und es ist so, dass die exklusiven Editionen, wie wir kürzlich bei der KTM Brabus 1300 R gesehen haben, in Mode sind.

Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live

Jeder Käufer dieses exklusiven Motorrads, das bei einem Preis von 29.290 Euro beginnt (knapp 4.000 Euro mehr als die Ducati XDiavel S), wird die Möglichkeit haben, zwischen fünf verschiedenen Farben für seine Sitzbank sowie einem passenden Schlüsselanhänger und Dokumentenhalter zu wählen . Etwas, das die XDiavel Nera zu einem einzigartigen Motorrad macht, mit einer neuen schwarzen Lackierung , die speziell für diesen Anlass entworfen wurde.

Das Projekt Ducati XDiavel Nera 2022 wäre ohne die enge Zusammenarbeit mit einer anderen italienischen Marke,  Poltrona Frau , nicht möglich gewesen . Dieses Luxusmöbel- und Designunternehmen wird die 500 maßgefertigten Sitze für jede XDiavel Nera auf Basis von Pelle Frau fertigen . Handgepolstert mit weichem Naturleder , das Ergebnis jahrelanger Forschung von Poltrona Frau. Der Sitz ist nicht nur enorm bequem, sondern auch breiter und verfügt über eine zusätzliche Rückenlehne , ebenfalls aus Pelle Frau-Leder, die für das Reisen mit einem Beifahrer ohne Einbußen an Stil verfügbar ist. Es wird in 5 Farben erhältlich seinunterschiedlich: Siam Red, Steel Blue, Cement (Grau), India (Braun) und Selva (Grün) und ist mit einer Reihe von „X“ personalisiert, die mittels eines ausgeklügelten Laserverfahrens eingraviert wurden, um sich an den Namen des Fahrrads zu erinnern .

  • Wenn Sie mehr wissen wollen: Probieren Sie Ducati XDiavel aus
 
 
Detail der neuen Ducati XDiavel Nera 2022
 

Hergestellt in Italien

Ducati und Poltrona Frau sind zwei treue Vertreter des Made in Italy und ihre Vereinigung hat sie dazu gebracht, diese schöne und einzigartige Ducati XDiavel Nera zu entwickeln. Laut Andrea Ferraresi, Direktor des Ducati Style Centers, „entstand das Projekt XDiavel Nera aus der Begegnung zweier italienischer Exzellenz . Ducati und Poltrona Frau sind zwei Marken mit einer einzigartigen Geschichte, sie teilen eine Leidenschaft für Schönheit und gut gemachte Objekte , Sie sind stark italienisch und machen Handwerkskunst zu einem unverwechselbaren Element, das sie immer mit ausgeklügelten technologischen Lösungen und der Verwendung hochwertiger Materialien unterstützen. Die XDiavel Nera fasst die Werte, die Ducati und Poltrona Frau vereinen, perfekt zusammen. Es ist ein einzigartiges Motorradmit einer unverwechselbaren Identität, ein glänzender Ausdruck der Exzellenz des Made in Italy“ .



Für Giovanni Maiolo, Leiter der Business Unit Interiors in Motion von Poltrona Frau,  „gibt es große Zufriedenheit für die gemeinsam mit Ducati an der XDiavel Nera geleistete Arbeit. Wir sind stolz darauf, Teil dieses 100 % italienischen Projekts zu sein , das uns von Anfang an fasziniert hat .“ wir haben uns die Gelegenheit gegeben, unser Know-how und unsere Fähigkeit, Teamprojekte zu entwerfen, die Innovation und Handwerkskunst verbinden , erneut unter Beweis zu stellen .

✓ U kunt ook controleren:

Ducati Folge 7

Die Ducati XDiavel Nera wurde in der 7. Folge der Webserie Ducati World Première vorgestellt , die eine Vorschau auf die neuesten Entwicklungen der Marke wie die Ducati Panigale V2 Bayliss (Sonderfolge), die Multistrada V2 , die Scrambler 1100 Tribute Pro und Scrambler bietet Urban Motard , die Multistrada V4 Pikes Peak , die Streetfighter V4 SP und V2 , die Panigale V4 und V4S und die DesertX . Obwohl die Wahrheit ist, dass wir die Ankündigung der neuen Panigale V4R und V4 SP2 oder der ersten Elektromaschine erwartet haben.

Die neue Ducati XDiavel Nera 2022 zeichnet sich durch die neue „Black on Black“ -Dekoration aus, bei der sich Anteile von glänzendem Schwarz mit mattem Schwarz abwechseln . Ein Dekor, das es noch sportlicher macht und das sich auch in einem exklusiven Jethelm widerspiegelt , den Besitzer als Zusatzoption zusammen mit dem Motorrad bestellen können. Die XDiavel Nera 2022  ist auch mit einigen Styling-Details angereichert, die ihre Ästhetik verbessern , wie die Bremssättel und Motorwippenabdeckungen in Ducati Red und die leichteren Felgen .komplett bearbeitet und geschmiedet, schwarz glänzend lackiert .


Natürlich durfte der 1.262 cc Testastretta DVT 1262 Motor nicht fehlen , der eine reibungslose Abgabe bei niedrigen Drehzahlen und eine volle Kurve bis zu hohen Drehzahlen garantiert. Die XDiavel Nera leistet wie ihre Schwestern 160 PS bei 9.500 U/min . Es umfasst auch eine vollständig anpassbare Ergonomie dank dreifach verstellbarer Fußstützen . Die Ducati XDiavel Nera ist ab sofort mit Sitzbank in Wunschfarbe ab 29.290 Euro bestellbar . Es wird ab März 2022 in den Verkaufsstellen des Ducati-Netzwerks eintreffen … Was für Teufel sind sie bei Ducati.

Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live
Ducati XDiavel Nera 2022: PRIJZEN, specificaties, verbruik en foto’s, motorsport-live